Zutaten:

2 Süßkartoffeln (je nach Größe), 1 Zucchini, 2 Paprika, 2 rote Zwiebeln, 1 Karotte, 1 gehäuften EL Kreuzkümmel, 1 EL Salz, 2 Zehen Knoblauch, nach belieben Pfeffer und Kokosöl

Zubereitung:

Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden (grobe Würfel). Das restliche Gemüse waschen und grob schneiden.

In einer Pfanne (Wok) etwas Kokosöl erhitzen und die Süßkartoffeln zunächst kurz scharf anbraten. Karotten und Zwiebeln hinzugeben und mit anbraten. Anschließend das restliche Gemüse und die Gewürze inkl. Knoblauch in die Pfanne geben und weiterbraten. Etwas Wasser hinzugeben und den Deckel schließen. Für etwas 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffelstückchen gar sind. Je nachdem, wie knackig oder weich das Gemüse sein soll, entsprechend lang weiter garen.

(Quelle: www.chefkoch.de)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.